Yogaschule Mira in Essen
Du kannst meditieren, um die Kraft zur Umwandlung zu erhalten, die Punkte, die es umzuwandeln gilt, zu entdecken, den Pfad des Fortschritts aufzuspüren.
Mira Alfassa

Stunden-, Tages- und Wochendseminare zu Themen aus dem Integralen Yoga

Lotos weiss

Der Integrale Yoga von Sri Aurobindo

Weltzugewandt, lebensnah, zukunftsorientiert

Der Integrale Yoga umfasst das gesamte innere und äußere Leben des Menschen und der Welt. Er bietet konkrete Impulse für eine alltagsbezogene, zukunftsweisende Spiritualität. Herausforderungen des täglichen Lebens dienen als Sprungbrett für das innere Wachstum.

Ohne Trennung zwischen Übungspraxis und Alltagsgeschehen steht der Integrale Yoga mitten im Leben. Die Transformation des Bewusstseins entfaltet sich im Menschen über die Verfeinerung und höheren Entwicklung seiner mentalen, vitalen und physischen Ebenen, der Einbeziehung der Arbeit und des täglichem Handelns, der Konzentration auf das seelische Wesen und einer lebensbegleitenden Ausrichtung auf das höhere Bewusstsein und seiner Wirkkraft.

Mit dieser Ausrichtung wurde 1968 Auroville/Südindien gegründet. Bis heute ist Auroville für viele SucherInnen ein inspirierendes Experiment für die Entwicklung einer integralen neuen Bewusstseinsdimension im Leben.

Angst, Schmerz, Leiden
und der Weg heraus

Ein Gespräch zwischen Mensch und Seher

„Wo Unwissenheit ist,
da muss auch das Leid kommen,

Dein Kummer ist ein Schrei
der Finsternis nach dem Licht“

Savitri, Sri Aurobindo

Ständig sind wir inneren Spannungen, Ängsten, Schocks, Trauer, Katastrophen und Konflikten aller Art ausgesetzt. Die Welt scheint aus Leid und Schmerz zu bestehen wo Glück und Freude nur vorübergehende Besucher sind. Individuell und gesellschaftlich bemühen wir uns um Leidverringerung und unser innigster Wunsch ist oft „dass es der Welt und uns besser gehen möge. In seinem Buch SAVITRI beschreibt Sri Aurobindo sehr lebensnah und eindringlich das Leiden in der Welt und wie es sich existenziell in die Heilung, in die Freude hinein transformiert.

Savitris Mutter erfährt von dem harten Schicksal ihrer Tochter. Savitris innigst geliebter Satyavan muss in einem Jahr sterben. Voller Sorge und Kummer äußerte die Mutter, stellvertretend für das menschliche Bewusstsein ihr Leid, „das im stummen Herzen dieser Welt klagt und des Menschen Revolte gegen sein unwissendes Geschick“ ist.

Narad, der Seher gibt Antwort.

Diese Welt wurde nicht blindlings
aufgebaut mit Mauersteinen des Zufalls.
Eine Macht ist in dir,
die du noch gar nicht kennst,
du bist ein Gefäß für den gefangenen Funken…
Schmerz ist die Unterschrift
der Unwissenheit.

Er spricht sehr berührend über den Weg aus dem Leiden heraus. Mit Reflexionen, Erläuterungen, Texten aus Savitri und Meditationen nähern wir uns dem Thema.

So. 26.02.23        11.00 – 14.00 Uhr          Hybrid (Präsenz und Online)

Gebühr:  30 €

Leitung: Lucie Ferens

Bäume - Seminar Angst, Schmerz, Leiden und der Weg heraus

Ewige Jugend –

Alter und Altern

Inspirationen zum Integralen Yoga  von Sri Aurobindo

Unser eigenes Gefühl dem Altern und dem Alter gegenüber und die gesellschaftliche Einordnung und Begegnung des Alters als Jahreszahl gehen oft auseinander. Impulse aus dem Integralen Yoga lassen uns innere Erfahrungen bestätigen und Ausblicke für das eigene Altern bekommen.

„Es gibt ein fortgeschrittenes Alter, das viel gefährlicher und ernstzunehmender ist als die Anhäufung von Jahren: Die Unfähigkeit zu wachsen und voranzuschreiten. Fortschritt zum Ziel unseres Lebens zu machen, ist der beste Weg, nicht alt zu werden.

Es gibt junge Leute, die alt sind, und es gibt alte Leute, die jung sind. Wenn du in dir diese Flamme für Fortschritt und Transformation trägst, wenn du bereit bist, alles hinter dir zu lassen, und mit wachsendem Schritt vorwärts gehst, wenn du immer offen bist für Fortschritt, Verbesserung, eine neue Transformation, dann bist du ewig jung“.

Mit Texten, Meditationen und Austausch nähern wir uns diesem lebensnahen Thema.

So. 23.04.23        11.00 – 14.00 Uhr       Hybrid (Präsenz und Online)

Gebühr:  30 €

Leitung: Lucie Ferens

Seminar Ewige Jugend – Alter und Altern Inspirationen zum Integralen Yoga von Sri Aurobindo

Yogaschule Mira in Essen

SAVITRI

Einstieg in Sri Aurobindos Hauptwerk über das tiefe Leben auf der spirituellen und irdischen Ebene

„Lies ein paar Zeilen, und das genügt,
um einen Kontakt mit deinem innersten
Wesen herzustellen.“ (Mira Alfassa)

Savitri“ ist ein Text bejahender Spiritualität auf allen Ebenen des Lebens.

Sri Aurobindo hat das ganze Weltall in ein einziges Buch gepackt.  Alle Geheimnisse, die der Mensch besitzt, und auch alle, die in Zukunft auf ihn warten, sind in den Tiefen von SAVITRI zu finden Geschrieben wie eine Meditation lässt es das Innerste in uns klingen.

Sri Aurobindo schuf dieses Epos innerhalb von 50 Jahren. 1949 wurde es für den Nobelpreis vorgeschlagen.

SAVITRI-Eiinführung: Die 2-stündige Einführung bringt einen Überblick über dieses Werk und unterstützt den Einstieg in die regelmäßigen SAVITRI-Lesungen in der Yogaschule MIRA
(siehe > Meditation).

So. 12.11.2023    11.00 – 14.00 Uhr   Hybrid  (Präsenz und Online)

Gebühr 30 €

Leitung: Lucie Ferens